News

Neuigkeiten über die Künstler und Veranstaltungen

,economy meets art‘ Stipedium
Deadline: 31. Mai 2022 !

Kulturelle Strukturen nach dem Hochwasser wieder aufbauen.
Jetzt für eine Förderung durch „Economy meets Art“ bewerben!

Neue Ausstellung im Fotografie-Forum Monschau

YVA. FRIEDA RIESS
Fotografien 1919–1937
13.03.–05.06.2022

Berlin war in den Zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts bis zur Machtergreifung durch die Nazis nicht nur die Hauptstadt der Kunst-Avantgarde, sondern auch der Fotografie-Kunst. Daran hat das Fotografie-Forum 2020 durch die große Ausstellung mit Fotografien von Lotte und Ruth Jacobi erinnert. Mit unserer neuen Ausstellung widmen wir uns nun zwei weiteren großartigen – leider in Vergessenheit geratenen - Fotografinnen und Vertreterinnen dieser Zeit: Yva und Frieda Riess.
„Die Riess“, wie sie von den Zeitgenossen genannt wurde, gehört zu den größten Fotografinnen der Weimarer Republik. Ihr Foto-Atelier war in den zwanziger Jahren Berlins eine Institution. Dort gingen Künstler, Literaten, Schauspieler, Sportler und Politiker ein und aus, um sich porträtieren zu lassen. „Tuschend mit Hilfe des Lichts“, so beschreibt der Schriftsteller Gottfried Benn die besondere Arbeitsweise der Fotografin, die sich bei ihrer Arbeit von dem Ausdruckswillen des Expressionismus beeinflussen ließ.

Aktuelle Ausstellungen im Fotografie-Forum Monschau bis zum Frühling 2022:

Allianzen Collection 20:1
13.02.2022 – 06.03.2022
Präsentation der Sammlung des Fotografie-Forums der StädteRegion Aachen (Teil 1)

En Route to Cologne
Fotografien von Lee Miller (1942-1945)
13.02.2022 – 22.05.2022

YVA. FRIEDA RIESS
Fotografien 1919 – 1937
13.03.2022 – 05.06.2022

An dieser Stelle möchten wir unsere tiefe Betroffenheit über den Tod der Fotografin und Kollegin Petra Warrass ausdrücken. Petra Warrass war seit Gründung des Shift-Projekts 2017 ein fester Bestandteil dieser Künstler-innen-Gruppe. Zuletzt hatte sie 2018 eine Ausstellung im Fotografie-Forum in Monschau (ehem. KuK). Wir möchten uns dem Nachruf zur Künstlerin auf ihrer Website http://petrawarrass.de/ anschließen.
Wir werden Petra nicht vergessen; in ihren Bildern lebt sie weiter.
Die Fotograf_innen des Projekts SHIFT

Einladung zur Vernissage der Ausstellung "Allianzen - Collection 20:1" anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Fotografie-Forums (ehem. KuK) am 7.11.2021 um 12 Uhr im Bürgersaal des Auklosters, Austraße 7 in Monschau

Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Freundinnen und Freunde des Fotografie-Forums!

Vor 20 Jahren wurde das KuK-Zentrum als erstes Atelierhaus für Kreative in der Region Aachen eröffnet. Seitdem ist viel passiert, wir sind gut vernetzt und zahlreiche namhafte Künstlerinnen und Künstler haben im KuK, das sich inzwischen zum Fotografie-Forum entwickelt hat, ihre Arbeiten präsentiert. Der KuK-Förderverein erschloss ferner Fördermittel, so dass das Haus und seine Kabinette renoviert werden konnten.

Aktuelle Fotografie-Festival-Informationen - Einladung zur Finissage am 26. September 2021 um 12 Uhr im Stadtbad Aachen

Liebe Besucher*innen des Fotografie-Festivals,

Der Endspurt des Fotografie-Festivals hat begonnen. Diese Woche haben Sie noch einmal die Möglichkeit alle Ausstellungsorte (bis auf den Raum für Gäste) zu besuchen. Am 26.9.2021 endet das Fotografie-Festival mit einer Finissage ab 12 Uhr im Stadtbad Aachen. Dazu wird es ein Künstlergespräch mit Dr. Nina Mika-Helfmeier und den dort ausstellenden Fotografen Marco Rose und Ernst Wawra geben. Wir freuen uns auf Sie!

Danach ist dann noch unser „Special Event“ in der Burg Frankenberg bis zum 3.10.2021 geöffnet. Hier erwartet Sie die Ausstellung „Stella Polaris & Antarctica“ von Nomi Baumgartl und Paolo Pellegrin. Wir freuen uns sehr, dass es am 1.10.2021 um 17 Uhr zur dortigen Finissage ein Künstlergespräch mit Nomi Baumgartl geben wird.

Weitere Info zum Fotografie-Festival, Flyer mit allen Ausstellungsorten und Terminen siehe ->  fotografie-festival.de

Menu