News

Neuigkeiten über die Künstler und Veranstaltungen

Fotografie-Festival der StädteRegion Aachen 2021
Ausschreibung bis zum 31.12.2020

Die gesamte StädteRegion Aachen soll ab dem 29.8.2021 im Zeichen der Fotografie stehen: vier Wochen lang wird, an wird unterschiedlichen Orten mit einer großen Zahl von Fotografinnen und Fotografen erstmals ein Fotografie-Festival in der StädteRegion stattfinden. Galerien, historische Gebäude und Kunstvereine, aber auch industrielle Denkmäler in der Region werden die Orte sein, an denen ausgewählte Fotografen ausstellen. Zusätzlich zu den (eu-)regionalen Fotografen werden auch einige internationale Fotokünstlern eingeladen, um neue Synergien zu erzeugen. Ermöglicht wird dies durch eine Kooperation mit der Agentur Magnum Photos in Paris. Um den Austausch zwischen den Akteuren zu fördern und neue Perspektiven zu ermöglichen, ist darüber hinaus ein Rahmenprogramm mit Events, Workshops und Gesprächen mit Experten aus aller Welt geplant. Der Wunsch ist es, mit diesem Festival ein möglichst breites Publikum zu erreichen, Schwellenängste abzubauen, Energien in lockerer Form zu bündeln.
Wenn der Start gelingt, ist geplant dieses neue Festival alle zwei Jahre stattfinden zu lassen. Es geht nicht zuletzt um das Entstehen neuer Allianzen und Vernetzungen – zwischen regionalen und internationalen Fotografen sowie zwischen Künstlern und möglichen Partnern. Was im Kunst- und Kulturzentrum Monschau begonnen hat, soll nun, nach 20 Jahren, auf die gesamte StädteRegion ausstrahlen.
Parallel dazu wird es eine große Ausstellung im Fotografie-Forum in Monschau geben, die erstmals die hochkarätige fotografische Sammlung des Hauses präsentiert.

Mögliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich ab sofort bei der Stabsstelle Kultur der StädteRegion Aachen bewerben, eine Jury entscheidet Anfang des Jahres, wer am ersten Fotografie-Festival teilnehmen kann.
Wir bitten ausdrücklich auch um Zuschriften von Interessierten, die der Fotokunst Raum geben möchten und sie ausstellen wollen – vom Galeristen mit Wänden für eine kleine Serie, bis zum Besitzer einer restaurierten Industriehalle oder kulturelle Einrichtungen, die große Formate aufnehmen könnten.
Alle interessierten Fotografen und Fotografinnen, Galerien, kulturelle Einrichtungen und besondere Orte können sich mit einer kurzen und formlosen Vorstellung bis zum 31. Dezember 2020 bewerben.
Interessenbekundungen und Fragen bitte an folgende Adresse richten:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schirmherr des Festivals ist Dr. Tim Grüttemeier

Gefördert wird dieses Projekt vom Landschaftsverband Rheinland, der StädteRegion Aachen und dem KuK e.V.

 

Fotografie-Forum c/o
KuK Kunst- und Kulturzentrum der StädteRegion Aachen
Austraße 9
52156 Monschau

 


Menu