Joost Faas

Joost Faas

Serie „Lichtverschmutzung“
Es ist eine realistische Serie; die Bilder zeigen ein realistisches Bild. „Lichtverschmutzung“ bedeutet in diesem Kontext, dass nur das tatsächlich anwesende Licht zu sehen ist. Es wurde nichts hinzugefügt oder weggelassen. Die Bilder wurden abends gemacht; es gab kein Mondlicht.

Joost Faas (1985) graduierte 2012 an der "Stedelijke Academie voor de Schone Kunsten Hasselt (Belgien)".
Sein jetziger Wohnsitz ist Maastricht (NL).

www.jfaas.nl

  zurück

Menu